Über Landschaftsarchitektur – Guido Hager

Werkmonographie, Texte von Guido Hager, erschien 2009 bei Hatje Cantz.

 

 

Was lieben wir an Gärten und was kann Landschaftsarchitektur heute sein? Dieser Frage widmet sich Guido Hager seit fünfundzwanzig Berufsjahren. Aus Gedanken, Erkenntnissen und Erfahrungen dieser Jahre sind nun gestalterische Überlegungen zu rund 60 Gärten, Parks, Plätzen, Straßen und Promenaden mit rund 500 Abbildungen entstanden. Die Publikation gibt Einblicke in das Kulturgut Garten im Allgemeinen sowie in die Tradition historischer Gärten. Guido Hager zeigt mit seinen Entwürfen die Überführung dieser Gartenkultur in zeitgemäße Konzepte, welche den Kontext der spezifischen Orte berücksichtigen. Er zeigt Möglichkeiten ästhetischer Gestaltung öffentlichen Grüns und privater Gärten bis hin zum zeitgemäßen Umgang mit Gartendenkmälern auf und gibt Antworten auf Fragen, wie sich ein gebauter Entwurf in die Nachbarschaft einbinden kann, wie er die Architektur weiterentwickelt und ob er beruhigen und gleichzeitig die Sinne anregen kann.


Ort: Ostfldern
Jahr: 2009
Impressum: Hatje Cantz
Ausgabe: Gestaltung Istvan Scheibler Berlin, Hatje Cantz Verlag Ostfildern
ISBN: 978-3-7757-2508-8 (De), 978-3-7757-2507-1 (En)

image 1 image 2