Freiraumkonzept Rapperswil-Jona

Durch die Erarbeitung eines Grün- und Freiraumkonzeptes erhielt die Stadt Rapperswil-Jona ein Planungsinstrument um sein heutiges Freiraumangebot zu verbessern und auszubauen sowie das Angebot bei steigender Einwohnerzahl zu erhöhen und gut miteinander zu verbinden. In der Analysephase wurden alle im Stadtgebiet vorhandenen Anlagen anhand eines Nutzungsprofil (ökologischer Wert, Funktion, Charakteristik und Gestaltung) erfasst und bewertet, um daraus qualitative und quantitative Defizite abzuleiten und Potentiale aufzuzeigen. Das daraus resultierende Freiraumkonzept ist ein Leitfaden zu den unterschiedlichen Freiraumtypen und bietet Hilfestellung bei der Entwicklung aus funktionaler Sicht. In gleicher Weise wurde ein Grünraumkonzept erstellt, in welchem Empfehlungen zu den ökologischen und pflanzlichen Aspekten definiert sind. Im Grün- und Freiraumkonzept letztlich werden beide Aspekte überlagert.

Bauherr

Stadt Rapperswil-Jona

Projektdaten

Konzepte 2015-2016
Realisierung seit 2017
Fläche 22 km²