Bassersdorf Chrüzacker Bassersdorf

Mit Horisberger Wagen Architekten haben wir das Submissionsverfahren gewonnen. Ein feiner Gehölzschleier legt sich vom Eingangsplatz her verdichtend um die gesamte Schulanlage. Unter dem Laubdach wird die Infrastruktur organisiert, daneben hat es offene und übersichtliche Freiräume. Kiefergruppen lockern den Pausenbereich auf. Sie schaffen jahreszeitliche Kontraste und generieren für die Schulanlage Identität.

Bauherr

Politische Gemeinde Bassersdorf

Projektdaten

Submissionsverfahren 2014, 1. Preis
Fläche 11‘000 m²

Architektur

Horisberger Wagen Architekten GmbH, Zürich

Bauingenieur

Ingenieurbüro K.Dillier (Tragwerkplanung)
Timbatec GmbH (Holzbauingenieur)