Bundesplatz Zug

Im Herzen von Zug, zwischen See und Bahnhof, befindet sich der neu gestaltete Bundesplatz vor dem Haupteingang zum Coop City. Der Umbau des Warenhauses wurde zum Anlass genommen, den Platz von den vielen Möbeln zu befreien und zu klären. Der prächtigen Platane wird mit einer umlaufenden Sitzbank mehr Raum und Präsenz gegeben. Die Form der Bank zeichnet den Umriss eines ihrer Blätter nach. Sie bietet grosszügige Sitzflächen nebeneinander, zueinander, gegeneinander, mal in der Kiesfläche nach innen, mal dem Platz zugewandt nach aussen. Dem Gebäude wurde ein Stockwerk Wohnungen aufgesetzt. Ein kleiner Innenhof dient als gemeinschaftlicher Treffpunkt und bietet einen Spielbereich mit Sandkasten, Spielhügel und Wasserspiel für die Kinder. In der Form der Pflanzbeete, die im Innenhof verteilt sind, findet sich das stilisierte Thema der Blätter wieder. Die hohe Pflanzung mit Gräsern und Duftblüten schützen private Bereiche und sperren den Blick durch den Hof in die Nachbarwohnungen.

Bauherr

Neue Warenhaus AG

Projektdaten

Projekt 2010-2013
Ausführung 2013-2014
Fläche 4`760 m²

Architektur

Burkhardt + Partner, Zürich