Friedhof Friedental Luzern

Der im Norden Luzerns auf einem Hochplateau zwischen Reuss und Rotsee liegende Friedhof Friedental dient seit 1885 überkonfessionell als wichtiger städtischer Ort der Erinnerung. Er wurde in mehreren Schritten stetig zu seiner heutigen Ausdehnung vergrößert, woran jedoch bislang keine Gartengestalter beteiligt waren. Ein umfassendes Parkpflegewerk stellt nun die Möglichkeit dar, den besinnlich-stillen Charakter des Ortes auch landschaftsarchitektonisch zu stärken. Mit diversen Baumthemen werden die unterschiedlichen Bereiche akzentuiert, seien es die Wege begleitenden Reihen von Scheinzypressen und locker verteilten Blauzedern im älteren Teil oder die unterschiedlichen „Baumwolken“ über mehrere Grabfelder im neueren Bereich. Die charakteristischen Einfassungshecken um die Grabfelder werden beibehalten. Neue Bestattungsmöglichkeiten bieten die Baumgräber im Talfriedhof und die Eichenfelder ganz im Osten des Friedhofes.

Bauherr

Stadt Luzern

Projektdaten

Parkpflegewerk 2007
Vorprojekt 2008-2009
Ausführung seit 2008
Fläche 12 ha