Universität Zentrum Zürich

Das Hochbauamt Kanton Zürich verfolgt das Ziel, das Angebot an qualitativ hochwertigen Freiflächen der Universität Zentrum zu verbessern. Mit dem Neubau eines unterirdischen Hörsaals wurde eine weitere Etappe realisiert. Die Architekten Gigon / Guyer haben zusammen mit dem Künstler Adrian Schiess ein farbiges Wasserbecken ins Zentrum gesetzt und die angrenzenden Mauern rot eingefärbt. Ein neuer Durchgang unterhalb des Wasserbeckens verbindet den Westeingang mit der Mensa. Das Mensadach wurde mit einer Treppe begehbar gemacht und eine Rasenfläche lädt zum Liegen und Picknicken ein. Beide Bereiche waren zuvor nicht zugänglich. Entlang der Südfassade steht anstelle einer engen Treppe zwischen Betontrögen neu eine einladende Treppenkaskade. Im Kontrast zu diesen offenen Bereichen führen verwunschene Durchgänge zu einem Sitzplatz in den Bodmergarten. Die Gestaltung wurde mit dem Silbernen Hasen 2004 ausgezeichnet.

Bauherr

Hochbauamt Kanton Zürich

Projektdaten

Projekt 2000
Ausführung 2002-2003
Fläche (1. Etappe) 2'300 m²

Architektur

Gigon / Guyer Architekten, Zürich
R. Wolfensberger Architekt, Zürich

Kunst

Adrian Schiess