Zentrum Bassersdorf

Im Zentrum von Bassersdorf entstand ein multifunktional nutzbarer Dorfplatz mit Pavillon, der die neue Ortsmitte definiert. Von Beginn an wurde das Projekt mit Partizipation der Bevölkerung geplant. In Workshops eruierte die Planergemeinschaft die Bedürfnisse und Wünsche und liess sie in das Anforderungsprofil einfliessen. In einer zweiten Phase wurden die Rückmeldungen der Partizipanten auf das Vorprojekt zur Optimierung des Bauprojektes genutzt. So entstand ein grosszügig urbaner Platz, auf dem die beiden markanten gestalterischen Elemente, der Pavillon und das in den Boden eingelassene Wasserbecken, als räumliche und inhaltliche Pendants zueinander wirken. Der Pavillon mit seiner gewerblichen Nutzung belebt den Platz. Mit unterschiedlichen Wassertiefen, Reflexionen und Farben bietet das Wasser als spielerisches und entspannendes Element einen attraktiven Ruhe- und Aufenthaltsraum.

Bauherr

Gemeinde Bassersdorf

Projektdaten

Wettbewerb 2004, 1. Preis
Gestaltungsplan 2006
Projektierung 2009-2011
Ausführung 2012-2015
Fläche 3'900 m²

Architektur

Durrer Linggi Architekten AG, Zürich