lan: de
mode: project
page: lbf106_kzj925_uww583
sub: og-page_tit: Renaturierung Hauental og-page_des: Auf der einstigen Deponie erwacht in den neuen Ein- und Mehrfamilienhäusern und Ihren Freiflächen wieder Leben. Die spezifische Lage lässt uns allseitig anders reagieren und unterschiedliche Freiräume gestalten. og-page_kwd: Landschaftsarchitektur, Themen, og-page_url: https://www.hager-ag.ch/de/project/lbf106_kzj925_uww583/ [open] og-page_img: https://www.hager-ag.ch/db_data/pro/lbf106_kzj925_uww583/image01_web.jpg [open]
Slide
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Slide 4
Slide 5
Slide 6
Slide 7
Slide 8
Slide 9

Renaturierung Hauental, Schaffhausen

Das schmale Grundstück entlang dem Bach im Hemmental lebt einseitig vom Bachlauf, anderseitig vom stark bewaldeten Hüglezug. Die Neubauten liegen frei in der dazwischen aufgespannten Wiesenfläche.
Die Freiräume sind in Form von „Themeninseln“ als klar definierte Rückzugs- und Aufenthaltsräume in der ansonsten offenen Wiesenlandschaft geschaffen worden. Diese Aufenthaltsräume bieten von Spiel- und Grillmöglichkeiten über Entspannung vor blühenden Stauden und Relaxmöglichkeiten im Hängemattengarten für unterschiedlichste Ansprüche der Anwohner zahlreiche Angebote. Auch die funktionalen Themen des Aussenraumes wie Besucherparkplätze und Containerstellplätze werden in Heckenräume eingebunden. Trotz der Nähe zu den Gebäuden wird durch die grünen „Heckenfilter“ Abstand zu den Innenräumen und den Loggien gewährleistet.
Der Hemmentalerbach wurde unter Berücksichtigung des erhaltenswerten Baumbestandes renaturiert. Die Aufweitung der östlichen Uferseite lässt das tief ins Gelände geschnittene Gewässer zu Tage treten. Die Auswahl der Bepflanzung beschränkt sich ausschliesslich auf einheimische Gehölze wie Salix caprea, Alnus glutinosa und Salix viminalis. Die Uferbereiche werden mit einer Hochstaudenflur angesät. Steinblöcke schmiegen sich partiell in die Böschungsbereiche und laden ein, dem rauschenden Bach in der Sonne liegend, zu lauschen.

[Ökologie]  
Bauherr
AXA invest Managers Schweiz AG
Projektdaten
Projektierung 2011
Realisierung 2013-2014
Fläche 10`000 m²
Projektteam
Egli Rohr Partner Architekten AG, Baden

Weitere Projekte