Guido Hagers Sehnsucht nach dem Paradies

Welche Bedeutung haben Gärten in unserer schnelllebigen Gesellschaft und wie lässt sich eine historische und zeitgenössische Gartenkunst miteinander verbinden? Im Gespräch mit Karin Salm hat Guido Hager die Antworten.

 

 

Am Montag 21.12 um 11 Uhr (Wiederholung um 22 Uhr) wird Guido Hager in der Radio-Sendung „Reflexe“ auf DRS 2 von Karin Salm interviewt.

Karin Salm ist Kulturredaktorin von SR DRS 2 und moderierte die Bildergespräche der Ausstellung
„Über Landschaftsarchitektur - Gärten von Guido Hager, gesehen von Robin Forster“.

"Seit 25 Jahren beschäftigt sich der Schweizer Landschaftsarchitekt Guido Hager mit Gärten und Pärken. Dabei versteht er seine Arbeit auch als gärtnerischen Ausdruck einer Sehnsucht nach der Einheit mit der Natur - dem Paradies. Welche Bedeutung haben Gärten in unserer schnelllebigen Gesellschaft und wie lässt sich eine historische und zeitgenössische Gartenkunst miteinander verbinden? Im Gespräch mit Karin Salm hat Guido Hager die Antworten."




Jahr: 2009
Impressum: Reflexe, DRS 2
Herausgeber: Karin Salm
Medium: Radio

image 1 image 2 image 3